Hervorragende Prozesswasserfiltration kann Kosten senken.

Prozesswasser wird in verschiedenen industriellen Anwendungen eingesetzt, wobei die Gesamtmenge des in diesen Prozessen verwendeten Wassers sehr hoch ist. Daher sind wassersparende Technologien wie die Filtration sehr zu empfehlen, um den ökologischen Fußabdruck eines Unternehmens und die Gesamtbetriebskosten zu reduzieren.

Wenn Wasser verwendet wird, entstehen Kosten für die Wasserversorgung und die Entsorgung des Wassers. Wenn Sie Wasser wiederverwenden können, werden die Kosten gesenkt.

Kundenbedürfnisse

  • Zuverlässige und einfache Filtration
  • Keine Unterbrechung des Produktionsprozesses
  • Senkung der Kosten des Produktionsprozesses
  • Reduzierung des Abwassers
  • Reduzierung der Stillstandszeiten zur Reinigung der Rohrleitungssysteme
  • Hohe HSE-Standards

Lösungen

  • Eine breite Palette von Filtergehäusen
  • Automatisch selbstreinigende Filteranlagen

Dutch Filtration lievert:

  • ErforderlichenKenntnisse um Ihre Prozesse zu verbessern.

  • Sie Sparen Kosten für Filtrationsverbrauchsmaterial.

  • Erhöhen Sie die Lebensdauer von Filterpatronen.

  • Standard- und kundenspezifische Filteranlagen.

  • Schlüsselfertige Filtrationsprojekte

  • Eigene Entwicklung und Produktion

  • (Vor-Ort-)Tests zur Ermittlung von Prozessdaten

  • Großer Lagerbestand an Filterpatronen, Beuteln und Filterbehältern.

  • 24/7-Kundendienst, persönliche und schnelle Reaktion.

PRODUKTE FÜR DIE PROZESSWASSERBEHANDLUNG

PLISSIERTE KERZEN

FILTERHAUSERN

FILTERBEUTEL

HIGH FLOW PLISSIERTE FILTER

TIEFENFILTER
KERZE
SPINNVLIESE

NOMINAL GEWICKELTE FILTERKERZE

AUTO
MATISCHE
REINIGUNGS
FILTER

FILTERPRESSE

Wir liefern auch die folgenden Produkte und Dienstleistungen

Aufbereitung von Prozesswasser

Die Industrie benötigt einen konstanten Strom von Prozesswasser. Dieses Prozesswasser wird in vielen industriellen Prozessen verwendet, z. B. zum Waschen und Sprühen, als Produktwasser, zum Spülen, als Kesselspeisewasser, als Zusatzwasser, zum Beschichten und Galvanisieren und als Kühlwasser für Wärmetauscher. Je nach Anwendung können die Anforderungen an die Wasserqualität variieren. Bei der Aufbereitung von Prozesswasser ist die Filtration ein entscheidender Schritt. Feststoffpartikel und andere Verunreinigungen wie mikrobielle und organische Verunreinigungen müssen aus dem Wasser entfernt werden. Die Wahl der richtigen Filtrationslösung für Ihren Prozess kann schwierig sein, da sie von verschiedenen Faktoren abhängt;

  • Art der Flüssigkeit
  • Mikron-Einstufung
  • Art und Menge der Feststoffe
  • Viskosität der Flüssigkeit
  • Prozesstemperatur
  • Betriebsdruck
  • Größe der Partikel
  • Gesetzliche und qualitative Anforderungen

Die Gesamtmenge des in verschiedenen Industriezweigen verwendeten Prozesswassers ist sehr hoch. Um den ökologischen Fußabdruck eines Unternehmens und die Gesamtbetriebskosten zu reduzieren, empfehlen wir den Einsatz von wassersparenden Technologien wie Filtration. Die Wiederverwendung des gefilterten Wassers kann die Kosten senken und ist besser für die Umwelt.

Welche Quellen gibt es für Brauchwasser?

Die gebräuchlichste Quelle für Brauchwasser ist Oberflächenwasser, Flusswasser oder manchmal auch trinkbares Süßwasser. Aber trinkbares Süßwasser kann teuer sein, wenn Sie viel Brauchwasser verwenden. Eine weitere Alternative kann kommunal behandeltes Abwasser oder Grauwasser sein. Oberflächen- und Flusswasser sowie Grauwasser müssen aufbereitet werden, da sie mikrobielle und organische Verunreinigungen, aber auch Chemikalien enthalten. Die Verunreinigung hängt von der geografischen Lage ab. Zu den häufigsten Verunreinigungen gehören Aluminium, Ammoniak, Arsen, Barium, Kadmium, Chloramin, Kupfer, Fluorid, Bakterien und Viren, Blei, Nitrate/Nitrite, Quecksilber, Perchlorat, Radium, Selen, Splitter und Uran.

Dutch Filtration kann Ihnen helfen, die richtige Filterlösung zu finden.

Möchten Sie mehr Informationen?